Cyclus unterstützt den Wiederaufbau in Haiti

Nach den verheerenden Zerstörungen, die Hurrikan Matthew 2016 in Haiti angerichtet hat, müssen viele Schulen erst wieder aufgebaut werden. Cyclus wird in Zusammenarbeit mit Un Enfant Par La Main den Wiederaufbau und die Ausstattung der Bon Berger Schule im Süden des Landes unterstützen.

5000
Spieler
=
Wiederaufbau der Bon Berger School

Unterstützen Sie
den Wiederaufbau
der Bon Berger School
mithilfe unseres Spiels

Eine neue Schule, zur Förderung und Bildung von Schülern

Mehr als ein Jahr nach der Tragödie warten die 420 Kinder der Bon Berger School immer noch auf ihre neue Schule.


In den Klassenräumen werden Planen als Wände, Holzbretter und Blech als Decken verwendet. Darin befinden sich unbequeme Bänke, die am Boden verschraubt sind und zerstörte Tische. Diese Bedingungen sorgen für ein extrem anstrengendes Lernen in einer lauten Umgebung.


Ein Wiederaufbau der Schule ist dringend nötig, um den Schülern und Lehrern bessere Schulbedingungen zu bieten.

Cyclus, unterstützt
Un Enfant par la Main

Cyclus engagiert sich seit langer Zeit für die Umwelt. Doch der Gesellschaft etwas zurückzugeben, liegt uns ebenfalls am Herzen. Bereits seit einigen Jahren arbeiten wir mit Un Enfant par la Main zusammen, um die weltweite Bildung voranzutreiben und kommenden Generationen eine bessere Zukunft zu bieten.
Lisa Gaspar, Communication Manager von Un Enfant par la Main, Mitglied bei Childfund Alliance: „Unsere Mission, jedem Kind unabhängig vom Hintergrund die Chance zu bieten, in Würde aufzuwachsen, erfolgreich lernen zu können und eine Zukunft zu haben, hängt von der Unterstützung und Zusammenarbeit von Unternehmen wie Arjowiggins Graphic ab. Dank Arjowiggins Graphics Unterstützung durch Cyclus sowie ihrer Kunden erhalten Kinder bessere Bildungschancen und können nicht nur ihr eigenes Leben, sondern auch das ihrer Gemeinschaften verbessern.“

Fordern Sie Ihren Notizblock 2018
in limitierter Auflage an

In diesem Jahr hat Arjowiggins Graphic mit CMM Marketing zusammengearbeitet, um den neuen Notizblock in limitierter Auflage anzubieten. Er zeigt die hervorragende Farbwiedergabe auf 100% Cyclus-Recyclingpapier.

Audrey Boblin, Graphic Designer, CMM Consulting "Für das Design des Notizblocks wollten wir die Wirkung gedruckter Farben auf strukturiertem Papier untersuchen. Cyclus bot eine breite Palette an Möglichkeiten an und war somit perfekt für unser Projekt geeignet: das helle Finish und die sorgfältige Gestaltung sorgen für ein modernes Ergebnis, das ins Auge springt und überdies noch umweltfreundlich ist. Die ausgezeichnete Farbwiedergabe und einzigartige Textur von Cyclus haben wesentlich zum Erfolg dieses Vorschlags beigetragen."

Um die Umweltauswirkungen zu begrenzen, wurde der Notizblock auf einer emissionsfreien Heidelberg LED-UV-Maschine gedruckt, bei der kein Ozon gebildet wird. Cyclus Print 350 g/m² wurde wegen seiner bemerkenswerten Druckleistung für das Cover ausgewählt. Sättigung und Farbe bleiben ausdrucksstark erhalten. Die Textseiten wurden auf Cyclus Offset 90 g für die sorgfältige Gestaltung und spezifische Haptik gedruckt. Um das Design optimal hervorzuheben, wurde das Cover wechselnd matt und glänzend lackiert.

Durch den Druck von 38,000 Mailings und 5,000 Notizblöcken für diese Kampagne auf 100% Cyclus -Recyclingpapier wurden die Umweltauswirkungen um folgende Werte verringert:

19280 kg Holz
11864 kg Deponieabfall
331136 l Wasser
35472 kWh Strom
2586 kg CO₂ und Treibhausgase
Wie sehr Sie Ihren eigenen Umweltfußabdruck reduzieren können, erfahren Sie mithilfe unseres Rechners.

Un Enfant par la Main ist eine französische Nichtregierungsorganisation und ein Mitglied von Childfund Alliance. Ihre Mission besteht darin, benachteiligten Kindern durch finanzielle Unterstützung von Projekten in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Wasserzugang und Ernährung zu helfen. Auf diese Weise können Familien zudem Tätigkeiten ausführen, die ein Einkommen ermöglichen.

Durch die Beiträge von 11000 Sponsoren und Spendern unterstützt „Un Enfant par la Main“ mithilfe lokaler Partner 50000 Kinder und Familien in 18 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Exklusiv für Arjowiggins Graphic-Kunden und deren Händler.